Sonntag, 20. Januar 2019

[Unboxing:] Scrawlrbox Dezember 2018 - Pastel Petals

Scrawlrbox Dezember 2018

Ein frohes Neues Jahr euch allen noch einmal, auch wenn der Januar schon fast rum ist. Ich hatte eigentlich vor gehabt, einen Jahrespost zu schreiben, wusste aber vorne und hinten nicht, wie ich anfangen sollte. Mein Kopf war zudem voll mit Ideen. Aber eines ist mir für dieses Jahr klar: ich will definitiv wieder mehr Scrawlrboxen bearbeiten! Ich habe noch eine von 2017 und insgesamt fünf von 2018, deren Challenges ich noch nicht gemacht habe. Gut, ich muss dazu gestehen, dass gerade die zweite Jahreshälfte 2018 privat sehr anstrengend und chaotisch war. Aber erst einmal machen wir mit Dezember 2018 weiter, bevor dann irgendwann demnächst die Januar Box 2019 bei mir hoffentlich bald ankommen wird.

Pilot Frixion Ball Medium

Pentel Frixion Ball Point Medium

Der Frixion Ball Point von Pentel ist ein radierbarer Kugelschreiber. Auf der Rückseite des Stiftes befindet sich eine gummiartige Kugel. Durch die Wärme, die beim "radieren" damit entsteht kann die Farbe des Stiftes fast komplett wieder entfernt werden.





Pilot Frixion Light Highlighter Marker

Pilot Frixion Light Soft Erasable Highlighter
Und wir erhalten ein zweites Frixion Produkt, ein 5er-Set Highlighter Marker in Pasteltönen. Die Stifte besitzen allesamt eine Keilspitze so wie die farblose, gummiartige Kugel am hinteren Ende zum "radieren" der Farbe. Die Farbe legt sich wie eine dünne Schicht auf das Papier und kann so durch die Wärme beim Radieren wieder entfernt werden.






Sharpie Fine Permanent Marker

Sharpie Fine Point Permanent Marker
Der Sharpie Fine Point Marker ist ein schwarzer Marker mit einer festen, spitz zulaufenden Spitze. Wo das Fine Point herkommt, weiß ich nicht so genau, unter Fine Point versteh ich persönlich etwas anderes. Die Farbe ist sehr kräftig, tendiert aber leicht zum ausbluten auf dem Papier.


Sharpie Ultra Fine Permanent Marker


Sharpie Ultra Fine Point Permanent Marker

Und wir bekommen einen weiteren Sharpie Marker, diesmal einen Ultra Fine Point, ebenfalls in Schwarz. Dieser hat eine doch deutlich feinere Spitze als der normale Sharpie und lässt somit feinere Detaillinien zu. Die Tinte ist Wasserfest, blutet aber, wie auch der andere Sharpie, auf dem Papier leider ein wenig aus.

Pentel Paint Marker Extra Fine Point


Pentel Paint Marker Extra Fine Point

Zu guter Letzt erhalten wir noch einen Silberstift mit feiner Spitze. Das Silber ist sehr deckend und glänzt stark, was mir persönlich echt gut gefällt.

Pentel Paint Marker Extra Fine Point


Norfolk Cartridge Paper 210gsm
Scrawlrbox ist mitlerweile echt großzügig geworden und hat drei Blatt weißes Papier beigelegt. Mit 210gsm ist es sogar recht dick und hat eine weiße, matte Oberfläche.

Goddies

Infoblatt, Sticker, Bonbon

Wie immer natürlich mit dabei sind das Infoblatt zum Inhalt der Box, ein Bonbon und der Sticker. Schade, dass es wieder der normale Sticker ist, ich mochte die andersfarbigen, die zum Thema der Box gepasst haben, immer sehr gerne.

Artist


Artist of the Month: Ann Pellegrino

Die Künstlerin des Monats ist Ann Pellegrino aus den USA. Als kleinen Bonus hat man noch ein zweites Bild mit reingepackt, als kleiner Helfer für die Neujahrsvorsätze. 

Challenge Time: Pastel Petals

Bevor ich losgelegt habe, musste ich erst einmal wieder alles austesten. Auf dem Infoblatt selbst waren bereits ein paar Tipps hinterlegt, doch am besten ist immer, wenn man selbst erst einmal alles ausprobiert.




Es war relativ schnell klar, dass das Bild diesmal etwas plakativ ausfallen wird. Zu viele Lagen der Marker haben das Papier ganz schnell beschädigt. Da ich aber nicht kopieren wollte, was bereits in der Box hinterlegt war, googelte ich nach Blumensträußen um mich inspirieren zu lassen und fertigte erst einmal eine grobe Skizze in einem meiner Skizzenbücher an. Anschließend habe ich die Vorzeichnung mit dem schwarzen Frixion direkt auf das Papier gezeichnet. Es ist schon praktisch, Kugelschreiber wieder entfernen zu können. Danach habe ich mit den Sharpies weiter gemacht. Leider zeigte sich dort schnell, dass ich erst einmal die möglicherweise sichtbaren Frixion Lines entfernen musste, da die Sharpies doch noch leicht schmierten.








Fazit

Die Sachen in der Box gehören wohl eher zur Kategorie Büro, es hat aber dennoch irgendwie Spaß gemacht damit zu Arbeiten. Den Frixion Ballpoint werde ich bestimmt noch das ein oder andere mal rauskramen zum skizzieren. Ich habe mich bisher noch sehr wenig getraut Kugelschreiber dafür zu benutzen, da wäre ein radierbarer vielleicht gar nicht so schlecht. Die Highlighter wären bei mir auf Arbeit wohl besser aufgehoben, vielleicht kann ich sie ja in meinem privaten Kalender ganz gut nutzen. Bei den beiden Sharpies musste ich schon ein wenig schmunzeln. Persönlich finde ich sie ja dann doch ein wenig zu grob (trotz der Angaben auf dem Stift). Am meisten Verwendung werde ich denke ich für den Silberstift haben.


Wenn ihr euch auch eine oder mehrere Scrawlerbox abonnieren wollt könnt ihr das hier tun:
Scrawlrbox.uk

Keine Kommentare:

Kommentar posten